ComputerBILD Account-Alarm

ComputerBILD Account-Alarm

jansass GUI-Design, Online

Accout Alarm – ComputerBild unterstützt Hacker-Opfer mit neuem Dienst

Hacker-Angriffe sind der Albtraum vieler Internet-User. Sowieso unterliegen Hobby-Surfer im World Wide Web der stetigen Angst, dass ihre privaten Daten in die falschen Hände geraten. Und selbst die großen Internet-Giganten sind vor den digitalen Angriffen nicht gefeit. Selbst Yahoo oder Adobe mussten in der Vergangenheit Kunden über den Diebstahl sensibler Daten informieren. Nur wer rechtzeitig einschreitet, kann den Missbrauch seiner Daten verhindern. Mit einem neuen Tool von ComputerBild namens „Account Alarm“ sollen achtsame User nun ganz eigenständig überprüfen können, ob ihre Daten von Hacker erbeutet wurden.

Lassen sich mit dem ComputerBild Account Alarm persönliche Daten sichern?

Ganz so weit greift der Dienst des Anbieters leider nicht. Ein Tool, das grundsätzlichen Schutz aller Daten im Internet verspricht, gibt es aktuell nicht und wird es wohl auch in naher Zukunft nicht geben. Aber der Account Alarm ermöglicht es, auf eine große Datenbank der ComputerBild zurückzugreifen. Hier werden alle bekannten Hackerangriffe auf fremde Systeme respektive Portale penibel dokumentiert. Falls auch der eigene Account oder Nutzername in der Datenbank auftaucht, können entsprechende Gegenmaßnahmen zum Schutz der Daten eingeleitet werden.

Was tun, wenn persönliche Daten betroffen sind?

Wer seine E-Mail-Adresse oder seinen Benutzernamen in der ComputerBild-Datenbank findet, sollte seine Passwörter schnellstmöglich ändern. Grundsätzlich sollte niemand dasselbe Passwort auf unterschiedlichen Portalen verwenden. Die Realität sieht aber dennoch anders aus. Meistens aus Bequemlichkeit, denn ein Passwort lässt sich einfacher merken als mehrere. Für Kriminelle ist dies ein gefundenes Fressen. Denn die Daten werden im Internet häufig auf dem Schwarzmarkt verkauft. So gelangen Menschen an persönliche Account-Informationen und haben womöglich Zugriff auf Kontodaten, Kreditkarteninformationen, Telefonnummern oder Adressen.

Neben dem finanziellen Schaden müssen Betroffene auch um ihren Ruf fürchten. Denn eine E-Mail-Adresse ist im World Wide Web eine Art zweite Persönlichkeit. So können Kriminelle unter der Maske einer falschen Identität kriminelles Gedankengut im Internet verbreiten. Und haften muss letztendlich der reale Account-Besitzer.

Mit dem Account Alarm von ComputerBild erhalten Hacker-Opfer und allgemein Internet-User die Möglichkeit, die Sicherheit ihrer Account-Informationen und somit auch ihrer persönlichen Daten festzustellen und bei bekannten Hacker-Angriffen entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten. Der Account Alarm dürfte somit das neue Pflicht-Tool für alle Internet-User werden.

Von uns kommt das gesamte Interface-Design, Iconset und GUI-Elemente.

http://www.computerbild.de/