Customer Journey

Welchen Weg muss ein Kunde gehen, um zu kaufen? Und: Wie schaffen wir es, diesen Weg so zu gestalten, dass er möglichst wenig Hindernisse und Ablenkungen aufweist?  Dies sind – stark vereinfacht – die zentralen Fragen, die die Customer Journey beantwortet. 

Bitte Details zur Customer Journey

 

Customer Journey und Touchpoints: Wie wir den User zum Kunden machen

Welchen Weg muss ein Kunde gehen, um zu kaufen? Und: Wie schaffen wir es, diesen Weg so zu gestalten, dass er möglichst wenig Hindernisse und Ablenkungen aufweist?  Dies sind – stark vereinfacht – die zentralen Fragen, die die Customer Journey beantwortet. Und das im Idealfall noch bevor die Reise angetreten wird. Hier kommen wir ins Spiel. Mit unserer umfangreichen Digital-Erfahrung finden wir die richtigen Touchpoints, damit aus neugierigen Usern glückliche Kunden werden. 

So sieht die Customer Journey (grundsätzlich) aus: 


Ob im stationären Handel oder auf Online-Plattformen oder in Web-Shops: Die Customer Journey folgt in der Regel stets bestimmten Prinzipien bzw. Abläufen. 

Attention 
Zunächst einmal geht es darum, Aufmerksamkeit für das Produkt oder die Dienstleistung zu schaffen. Denn nur, wer von etwas weiß, kann es haben wollen. 

Favorability
Ist die Aufmerksamkeit geweckt, folgt die Phase, in der das Produkt zum Favoriten werden muss. Für den User ist es jetzt nicht nur präsent – es ist begehrenswert. 

Consideration
Ist ausreichend Überzeugungsarbeit geleistet worden, wird ein Interessent zum potentiellen Kunden und zieht nun in Betracht, das Produkt oder die Dienstleistung zu kaufen. 

Intent to Purchase
Die nächste Stufe stellt einen ganz entscheidenden Schritt dar: Aus „Ich könnte mir vorstellen, das zu kaufen“ wird „Ich will das kaufen“.  

Conversion
Der finale Klick: Das Produkt wird in den Warenkorb gelegt und bezahlt. 

Die Touchpoints: Wo wir Ihre Zielgruppe mit auf die Reise nehmen 

Damit der Weg, also die Journey, zum Produkt möglichst gezielt verläuft, bieten wir dem User konkrete Orientierung an unterschiedlichen Touchpoints.  


Beispiele hierfür sind: 

Ein strategisches Projekt jetzt unverbindlich anfragen: