Die Typo3-Agentur aus Hamburg

Seit weit über zehn Jahren integrieren wir auf Basis Typo3 individuelles Design, Funktionen und Extensions in Websites. Wir sind Typo3 Sponsoring Member und bringen jedes Jahr durchschnittlich ein Dutzend neue Systeme online.

Projekt unverbindlich anfragen

Typo3 steht wie kein anderes System für echte Inhalte- und Userverwaltung sowie höchste Performance

Langfristig günstiges System

Typo3 ist mit Sicherheit leicht aufwendiger in der Erstinstalltion sowie Anpassung an Design und Funktionen im Vergleich zu Wordpress. Dafür punktet es klar mit niedrigen Wartungskosten und hoher Systemstabilität und Sicherheit – also Folgekosten, die bei Typo3 niedrig ausfallen.

Rund 1 Millionen Installationen weltweit

Typo3 ist nach Wordpress und Drupal das am häufigsten Installierte Web Content Management System weltweit und hat damit eine breite Entwickler- und Supportbasis. Sie setzen damit auf ein sehr etabliertes System sowie verfügbare Ressourcen für Wartung und Weiterentwicklung.

Professionelle Codebasis

Anders als bei Wordpress verfügt Typo3 über eine professionelle, flexible Datenbank- und Erweiterungs-Struktur. Das ermöglicht saubere und performante Entwicklung, fordert aber auch einen höheren Anspruch an die Entwickler – was professionellere Arbeitsweise erfordert.

Wir setzen Typo3 vor allem für Corporate Websites mit Laufzeit 3+ Jahre, bei Mehrsprachigkeit sowie hohem Anspruch an technisch perfekte Umsetzung ein.


Fallstudie: Zentrale Inhalteverwaltung und Brand Management über mehrere Typo3-Systeme hinweg

Dieses Mittelstands-Unternehmen mit über einem halben Dutzend Typo3-Installation hat ein Stammhaus und mehrere Marken und Ableger, die jeweils ein eigenes Branding, Inhalte und Zielsetzungen online haben. Die allermeisten Seiten sind mehrsprachig und haben neben Design, Bildern und Texten zum Beispiel auch Telefonlisten der Ansprechpartner, Downloads für Prospekte und Zertifikate, ein Verzeichnis aller Niederlassungen sowie gemeinsame und eigene Stellenausschreibungen.

Viele der Informationen sind also redundant und müssen mit unterschiedlichem Design aber sonst gleichen Inhalte auf mehreren Websites gepflegt werden. Einfaches Beispiel: Das Gesamt-Unternehmen ist seit Jahren ISO 9001 zertifziert. Das ISO-Logo verändert sich aber über die Jahre und mit dem Erreichen eines neuen Zertifikats müssen auch alle Darstellungen online geändert werden. Wünschenswert wäre also eine zentrale Verwaltung ausgewählter Datenbanken, Bilder, Downloads und mehr.

Ausgehend vom Stammhaus und dessen Website entwickeln wir ein System, um jede dort vorhandene Information oder Datenbank an beliebige andere Typo3-Systeme zu verteilen. Am Beispiel des Zertifkats wird also an zentraler Stelle ein Grafikdatei getauscht (oder mehrere, falls diese mehrsprachig ist). Diese erscheint automatisch auf der Website; und eben auf allen angeschlossenen Systemen, die das selbe Zertifikat verwenden. Der selbe Mechnismus arbeitet identisch und intuitiv auch für Kartendaten der Niederlassungen, Telefonlisten, Messeterminen, News, Stellenausschreibungen und logischerweise auch Downloads mit PDFs, Flyern, Logos uvw. Dabei wird selbstverständlich das Branding jeder Installation beachtet.

Damit eignet sich unsere zentrale Datenbank für Typo3 für gleichermaßen Corporate Communication, zentrale Inhalteverwaltung wie auch z.B. für das Brand- und Asset Management.

Agentur-Leistungen rund um Typo3:

  • Neues Projekt starten oder bestehendes Projekt weiterentwickln/warten
  • Langfristig arbeiten oder Lastspitzen abfangen
  • SEO-Optimierung und Monetarisierung
  • Upgrades Typo3 Versionen 4, 6, 7, 8 und 9
  • Typo3-Schulung und -Hosting
  • Entwicklung maßgeschneiderter Extensions
  • Schwerpunkt: Zentrale Datenbanken in verteilten Systemen

Typo3-Projekt unverbindlich anfragen:


Mit gutem Grund setzen unsere Kunden Typo3 sehr erfolgreich seit mehr als 10 Jahren ein

Unter Typo3 wird ein freies Content-Management-Framework verstanden, welches für Internetseiten eingesetzt wird. Seit dem Oktober 2012 ist dasselbe unter der Bezeichnung Typo3 CMS TYPO3 im Angebot. Typo3 ist auf der Basis der Skriptsprache PHP entstanden. Als Datenbank für das Tool können wir neben MySQL auch Oracle/DBAL oder PostgreSQL eingesetzt werden.

Die stetige Weiterentwicklung von Typo3 wird von zwei Core Development Teams abgesichert. Entwickelt wurde Typo3 von Kasper Skårhøj. Die Bezeichnung Typo3 ist darauf zurückzuführen, dass während der Entwicklung ein Tippfehler stattfand. Die Ziffer 3 bei der Namensgebung des Tools wurde angehängt, als die dritte Version von Typo3 als Marke Bekanntheit erlangte. Der markenrechtlich geschützte Name Typo3 bildet zugleich das Zuhause zusätzlicher Produkte.

Zahlreiche Funktionen integrierbar

In Typo3 können zudem eine Vielzahl an zusätzliche Erweiterungen integriert werden, und dies ohne extra einen eigenen Programmcode schreiben zu müssen. Die Bedienung von Typo3 ist denkbar einfach. Momentan existieren mehr als 5000 Erweiterungen von fremden Anbietern, die kostenfrei angeboten werden. Darunter befinden sich beispielsweise solche wie Foren, News oder Shop-Systeme. Das System kann in vielerlei Sprachen verwendet werden, eine Betreuung erfolgt von einer großen Anwender- und Entwicklergemeinde aus der gesamten Welt. Typo3 ist eines der am weitesten verbreiteten Content-Management-Systeme. In deutschsprachigen Gebieten findet Typo3 in höchstem Maße  Einsatz.

Das System Typo3 stellt durchschnittlich hohe Anforderungen an die Konfigurations- und Leistungsfähigkeit des zum Einsatz kommenden Servers. Für die Zeit der Einarbeitung seitens eines Entwicklers werden in der Regel einige Wochen und Monate benötigt. Autoren und Redakteure, die mittels Typo3 eine Internetseite betreuen, erlangen ihre benötigten Kenntnisse in einem Zeitraum von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden.

Dies ist abhängig von den jeweils freigeschalteten Befugnissen. Möchte ein Entwickler mit Typo3 eine komplette Website einrichten, werden umfassende Kenntnisse in der Metasprache TypoScript benötigt.

Vorteile von Typo3

Content Management mittels des Typo3 CMS ist sehr sinnvoll, um die Website in Eigenregie betreuen zu können. Es können unnötige Kosten für die Einrichtung, Performance, Stabilität und weitere Entwicklung eingespart werden, wenn die Entwickler in Eigenregie in der Lage sind, ihre Website selbst zu gestalten und ständig zu erweitern. Es wird zusätzlich zum Webserver nur noch ein Webbrowser benötigt, keine weitere Software.

Die Inhalteverwaltung mittels des Typo3 CMS ist sehr sinnvoll, um die Website in Eigenregie betreuen zu können. Es können unnötige Kosten für die Einrichtung, Performance, Stabilität und weitere Entwicklung eingespart werden, wenn Sie in Eigenregie in der Lage sind, ihre Website selbst zu gestalten und Inhalte ständig zu erweitern.